8 Wochen Eltern Unser neues Leben zu viert

Plötzlich Eltern – das ist jetzt schon 8 Wochen her. Wir hatten 40 Wochen Zeit uns darauf vorzubereiten und trotzdem hat es uns überrascht. Das Glück und der Stolz über das neue Leben, unseren süßen kleinen Nachwuchs lässt sich nicht beschreiben. Man kann das glaube ich nur nach empfinden, wenn man das selbst schon erlebt hat. Plötzlich ist da dieses kleine Menschlein, dass du so unheimlich liebst, obwohl du es…

Die Sache mit den Windeln Stoffwindeln vs. Wegwerfwindeln

Ich muss zugeben, an das Thema „Windeln“ habe ich bis kurz vor der Geburt keinen Gedanken verschwendet. Windeln kaufen, Babypo mit Feuchttüchern abwischen, Creme drauf und frische Windel dran – fertig. Ungefähr im fünften Schwangerschaftsmonat kam dann der werdende Papa auf mich zu und hat mir vorgeschlagen mit Stoffwindeln zu wickeln. Meinen irritierten Gesichtsausdruck könnt ihr euch bestimmt vorstellen. Mein Mann hat ja meistens sehr gute Ideen, aber Stoffwindeln??? Vor…

Es ist ein Junge!

Am 14. Oktober 2017 veränderte sich unser Leben für immer. Unser kleiner Little-L. erblickte mit 3540 Gramm und 52cm das Licht der Welt und eroberte unsere Herzen im Sturm. Nach einer sehr anstrengenden und sehr nervenaufreibenden Geburt hieß es um 10:21 Uhr „Es ist ein Junge“ herzlichen Glückwunsch. 10 Monate hat es gedauert bis wir zu den unzähligen Untersuchungen, der Übelkeit, der Gewichtszunahme, dem Schluckauf im Bauch und zu den…

Woche 40: Wir warten auf dich!

Liebe/r Little-L, heute, zum Ende der Woche 40, schreibe ich meinen dritten Brief an dich….es wird sicher nicht der Letzte sein, aber es wird der Letzte „vor der Geburt“ sein. Laut Frau Doktor darfst du heute das Licht der Welt erblicken. Würde es nach mir gehen, dürftest du schon längst da sein, aber es geht mal ausnahmweise nicht nach mir. 😀 40 Wochen Brüten liegen hinter uns. 40 Wochen voller…

Woche 39: Es gibt noch so viel zu tun Babybauchabdruck und Erste Hilfe Kurs

Die 39. Woche ist angebrochen und es gibt noch so viel zu erledigen ;). Wie im letzten Beitrag geschrieben, haben wir den angekündigten Gipsabdruck von meinem Babybauch gemacht. Damit unser Abdruck sein Dasein nicht im Keller bei jeder Menge Staub und Spinnen fristen muss, hab ich ein all-in-one Gipsabdruckset besorgt. Einfache Gipsbinden aus der Apotheken tun es natürlich auch. Mein Plan ist es den Abdruck aufzuhängen. Deswegen war ich nur…

Woche 38: Die Hebamme kommt jetzt Wöchentlich

Nun ist es also soweit. Die 37. Schwangerschaftswoche haben wir ohne größere Vorkommnisse hinter uns gelassen.  Das stimmt nicht ganz. Denn mit Erlaubnis von Hebamme und Ärztin haben wir uns nun doch ganz kurz entschlossen getraut in den Urlaub zu fahren. Bis zu letzt waren wir sehr unschlüssig, ob wir es wagen sollen. Obwohl die Schwangerschaft bisher ja zum Glück ganz problemlos verlaufen ist, wollten wir nicht zu viert aus…

Woche 37: 10. Monat – Der Countdown läuft 10. Schwangerschaftsmonat

Huch…wie schnell die Zeit vergeht! Der werdende Papa hat heute auf den Kalender geschaut und mit sehr ernster Stimme zu mir gesagt: Schatz…du bist jetzt im 10. Monat schwanger. Es sind nur noch 24 Tage bis zur Geburt von Little-L. Wir hatten 9 Monate Zeit um uns auf das Baby zu freuen und dem Bauch beim Wachsen zu zusehen. Genug Zeit um voller Vorfreude nach einem Namen zu suchen und…

Stillen oder nicht stillen – das ist hier die Frage

Endspurt beim Geburtsvorbereitungskurs, es geht um die Frage Stillen oder nicht Stillen. 🙂 In den ersten drei Stunden haben wir Frauen uns mit unserem Körper auseinander gesetzt. Unsere allgemeinen Wehwehchen analysiert und dafür Lösungen erarbeitet. In den Stunden vier und fünf wurde gemeinsam mit den werdenden Papas das Kind „entbunden“. Die letzte Stunde stand ganz im Zeichen des Stillens oder auch nicht Stillens. Sehr gefreut habe ich mich, als ich…

Woche 32: In der Werkstatt mit Little-L

Passend zum Wechsel in die 32. Schwangerschaftswoche, hatten wir wieder einen Termin bei Frau Doktor. Eigentlich wäre der Termin erst nächste Woche gewesen, aber da Frau Doktor drei Wochen Ruhe braucht von den ganzen Schwangeren, muss sie mal in Urlaub fahren. Es sei ihr gegönnt, denn Frau Doktor macht ihren Job richtig gut. Wäre ich ne Frau, würde ich glaub auch zu ihr in die Praxis kommen. Heute war der…

Woche 30: Stromschlag und Haxnparade

Und wieder ist eine Woche ins Land gezogen, sogar fast zwei. Darum gibt es heute, wenn auch etwas verspätet, das Wochenupdate zur Woche 30. Die letzten zwei Wochen hatten es in der Tat in sich. Zum einen war meine Frau wegen eines Stromschlages ungeplant beim Frauenarzt, zum andern hatten wir wieder Babywatchingtermin und der Lokomotivenkurs wurde für mich mit Kurstag zwei mehr oder weniger abgeschlossen. Ich fange mal beim Stromschlag…